Interview mit dem Flirtexperten Winddancer

Ich habe in einem Verführungsforum den Persönlichkeitsentwicklung & Verführungs-Experte Winddancer für ein Interview zum Thema Online Dating kontaktiert. Er hat zahlreiche Artikel zu den oben erwähnten Themen veröffentlicht und damit tausenden von Menschen geholfen ein besseres Leben zu führen.

Interview mit Winddancer

Frage: Wie alt bist Du?
Winddancer: Ich bin 40

Frage: Seit wann bist Du erfolgreich mit Frauen?
Winddancer: Was bedeutet erfolgreich genau? Auf jeden Fall, seit ich damit begonnen habe zu mir selbst zu stehen.

Frage: Wie erzeugt man am besten Attraction beim Flirten im Chat?
Winddancer: Vermeide banale Themen und nichtssagende Floskeln. Einfach aus Langeweile chatten ist beim flirten ein no-go! Damit wirst du auch schnell als Langeweiler eingestuft. Deute interessante Dinge an, aber erzähle nicht gleich alles. Mache die Frau neugierig auf Dich und lasse sie auch etwas von sich erzählen. Wenn sie dir persönliches anvertraut, gib auch von dir entsprechend Persönliches preis.

Frage: Welche Möglichkeiten kannst Du empfehlen, wenn eine Frau zickig reagiert beim Flirten im Chat?
Winddancer: Sich selbst nicht ernst nehmen und bei Kleinigkeiten darüber hinweg gehen. Alles andere verschlimmert die Sache nur noch mehr. Wenn es regelmäßig vorkommt sachlich klarstellen, dass Du wertschätzend kommunizieren willst und das einfordern. Wenn eine Frau sich ohne Anlass von deiner Seite daneben benommen hat gib ihr die Chance sich zu entschuldigen. Wenn das nicht geht, den Chat abbrechen und sich eine Frau suchen, mit der es sich besser reden lässt. Zickigkeit hat immer etwas mit Dir als Mann zu tun, denn entweder hast Du dir eine sehr unreife Frau ausgesucht (-> deine Wahl) oder Du hast nicht optimal kommuniziert bzw. Signale übersehen, was dann zickige Reaktionen ausgelöst hat (-> deine Kommunikation).

Frage: Wie findet ein Anfänger beim Online Flirten raus, ob die Frau Interesse an ihm hat? Hast Du spezielle Frage- / Routine Techniken? Welche?
Winddancer: Wenn die Frau mehr über dich wissen will, wenn sie dir Komplimente macht, wenn sie von einem normalen Chat auf einen Videochat wechseln möchte, wenn Sie dir immer wieder Kleinigkeiten schreibt um dich an dem teilhaben zu lassen, was sie gerade tut. Wenn sie persönliche Informationen preisgibt. Auch hier gibt es kein Patentrezept, jede Frau ist eine eigene Persönlichkeit.
Ich verwende keine Routinen, sondern stelle mich auf die Frau ein. Ich lese ihr Profil und knüpfe daran an. Das ist immer ein guter Einstieg. Ich frage Sie über Dinge, die sie interessieren oder die sie gerne mag.

Frage: Was empfiehlst Du, wenn Du merkst, dass die Frau distanziert wirkt und kein Interesse z.B. beim Flirten im Chat zeigt?
Winddancer: Den Chat nett beenden und zu einer anderen Gelegenheit fortsetzen. Möglichst schnell auf ein persönliches Date hinarbeiten. Chatten ist meiner Meinung nach ein untaugliches Flirtmittel, denn es fehlen viele wichtige Signale der Kommunikation (Stimmlage, Gestik und Mimik). So kann es leichter zu Missverständnissen kommen.

Frage: Was darf auf keinen Fall in der ersten SMS fehlen? Welche Tipps kannst Du geben?
Winddancer: Keine Abkürzungen verwenden – das macht den Eindruck als hättest Du keine Zeit für die SMS gehabt. Du kannst auch etwas aus dem vorausgegangenen Chat andeuten (den Spitznamen, den du ihr gegeben hast), oder ein anderes Detail – wenn es zum ersten Treffen passt. Mit SMS nicht aufdringlich sein. Zurückhaltung ist hier Gold wert. Den eigenen Namen nicht vergessen, damit sie in der Hektik weiß, wer die SMS geschickt hat.

Frage: Was ist den Frauen am Wichtigsten, wenn sie online unterwegs sind und einen Mann suchen? Welche Erfahrungen hast Du gemacht?
Winddancer: Das kommt auf ihr Alter und ihre Lebenssituation an. Je nach Persönlichkeit und Interessen, ob mit oder ohne Kind(er) kann die Frau unterschiedliche Schwerpunkte haben. Die meisten Frauen sind nicht auf der Suche nach schnellem Sex, denn den können sie jederzeit haben wenn sie wollen. Das kommt erst, wenn sich die Frau verstanden und emotional berührt fühlt.

(Private) Frage: Was für Hobbies hast Du neben dem Flirten?
Winddancer: Flirten ist für mich kein Hobby, sondern ein natürlicher Teil der Kommunikation. Ich höre auch gerne Musik, genieße die Natur, treffe mich gerne mit Freunden und spiele ab und zu Billard.

Frage: Welche Tipps kannst Du den Online Flirten Blog Lesern als Abschluss geben?
Winddancer: Verzichte darauf, zu lügen oder unwahre DHV Stories zu erzählen, das fliegt früher oder später auf. Achte auf deine Rechtschreibung. Das verrät Stil und Bildung und ist vielen Frauen wichtig. Wecke keine Erwartungshaltungen, die du dann nicht erfüllen kannst. Bleib auch beim chatten ein achtsamer Kommunikationspartner. Beende den Chat am Höhepunkt, wenn es am Schönsten ist. Das erhöht die Neugierde und erzeugt Spannung. Deute interessante Dinge an, aber erzähle nicht gleich alles von dir. Wenn sie mehr wissen will…gerne das nächste mal. Versuche das chatten möglichst kurz zu halten und vereinbare ein persönliches Treffen, sonst entstehen über längeres chatten leicht Bilder im Kopf, die dann beim persönlichen kennenlernen nur enttäuscht werden können.
Da Mimik, Gestik und Stimmlage beim chatten fehlen, halte dich mit “frech&witzig” zurück, denn damit kann Du leicht den falschen Ton treffen. Das Ergebnis sind Missverständnisse und Verletzungen, die du im Nachhinein nur mehr schwer klären kannst. Im Zweifelsfall gib witzig den Vorrang vor frech.

Liebe Online Flirten Blog Leser, das war Winddancer. Ich bedanke mich für das Beantworten der vielen Fragen, die Offenheit und die hilfreichen Ratschläge zum Thema Online Dating bzw. Flirten. Ich hoffe ihr könnt die Tipps und Ratschläge von Winddancer in die Tat umsetzen und findet bald eure Traumfrau oder den Traummann. Und vergesst nicht: Lernt die Frauen verstehen und berührt sie emotional, wie Winddancer als Flirt-Tipp gibt.

Viel Erfolg beim Flirten wünscht,

Andi