Anzeichen für einen Online-Dating-Spieler

Anzeichen für einen Online-Dating-Spieler: 15 Anzeichen, die Sie nicht ignorieren sollten

Sie haben gerade Ihren Traummann oder Ihre Traumfrau online kennengelernt, aber müssen Sie auf Anzeichen eines Online-Dating-Spielers achten, bevor Sie Ihre Beziehung fortschreiten lassen?

Im Leben gibt es zwei Arten von Spielern und die Anzeichen, auf die man achten sollte – die Anzeichen eines normalen Spielers und die Anzeichen eines Online-Dating-Spielers. Wenn Sie Pech haben, könnten Sie eine Kombination aus beiden treffen. Wie können Sie also sicher sein, dass der Typ oder die Frau, die Sie gerade kennengelernt haben, nicht mit Ihnen und mehreren anderen gleichzeitig spielt?

Unabhängig davon, ob Sie sie online kennengelernt haben oder nicht, kann eine Person auch über ihre Social-Media-Seiten ein Doppelleben führen. Während Seiten wie Facebook und Instagram die Welt geöffnet und uns erstaunliche Möglichkeiten gegeben haben, mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten, gibt es Menschen, die diesen Vorteil aus negativen Gründen nutzen.

Geben Sie den Online-Dating-Spieler ein.

Sie haben ein normales Leben, vielleicht eine Beziehung oder gehen offen aus, aber sie flirten auch online mit mehreren anderen. Sie sehen das als überhaupt nicht schädlich an, denn es ist ja virtuell, richtig? Das heißt, es zählt nicht. Ähm, doch, das tut es.

Ein Online-Dating-Spieler ist für Ihre Gefühle genauso gefährlich wie ein normaler Spieler und sollte unbedingt vermieden werden.

Hier gibt es mehrere Situationen. Vielleicht haben Sie jemanden persönlich kennengelernt und sind besorgt über seine Online-Aktivitäten, oder Sie haben ihn online kennengelernt und sind sich nicht sicher, ob es nur um Sie geht oder um mehrere andere. So oder so, hier sind 15 Anzeichen für einen Online-Dating-Spieler, auf die Sie achten sollten.

15 Anzeichen für einen Online-Dating-Spieler, die Ihnen helfen, sich von der falschen Sorte fernzuhalten

Wenn Ihnen ein oder zwei dieser Anzeichen auffallen, sollten Sie nicht gleich voreilige Schlüsse ziehen. Aber wenn Sie mehr als zwei bemerken, ist es an der Zeit, ernsthaft darüber nachzudenken, ob Sie sich tatsächlich in der Gesellschaft eines Mr. oder einer Ms. Online-Dating-Player befinden.

#1 Sie kommen sehr stark und schnell an, wenn sie sich online unterhalten.

Es gibt keinen Grund, jemanden zu treffen und ihm dann plötzlich zu sagen, wie sehr man ihn anbetet und wie toll er ist. Für die meisten Menschen ist dies ein Prozess, der Zeit braucht. Wenn Sie jemanden online kennengelernt haben und derjenige von Anfang an den starken Knopf drückt, fragen Sie sich, warum.

Im Falle eines Online-Dating-Spielers ist dies ein Spiel. Sie lieben den Rausch, mit jemandem zu sprechen und den Hit, den es bringt, Aufmerksamkeit zu bekommen. Natürlich könnte es auch sein, dass sie einfach generell recht forsch sind. Die meisten Männer und Frauen stürzen sich nicht so schnell mit den Füßen voran in eine Beziehung.

#2. Sie brauchen sehr lange, um auf Ihre Nachricht zu antworten, wenn sie sich online zeigen.

Wenn Sie mit jemandem regelmäßig online sprechen und er lange braucht, um auf Ihre Nachricht zu antworten, obwohl er sich online zeigt, müssen Sie sich fragen, mit wem er sonst noch spricht. Ja, es könnten ihre Freunde sein. Es könnte ihre Schwester sein. Wenn es häufig passiert, ist es unwahrscheinlich, dass es einen unschuldigen Grund gibt.

#3 Sie haben mehr als ein Profil.

Ah, das Zeichen Nummer eins für einen Online-Dating-Spieler! Wenn sie ein Profil auf Instagram, eines auf Facebook, eines auf Twitter, etc. haben, ist das in Ordnung, das ist normal, kein Problem. Wenn Sie jedoch feststellen, dass sie mehr als ein Profil auf einer Social Media Plattform haben, warum? Haben sie eines für ihre Freunde, Familie, Lebensgefährten und dann noch eines für ihre Flirtversuche?

#4 Sie sind auf Tinder aktiv.

Wenn Sie sich mit jemandem treffen, z.B. in den ersten Aufschwüngen einer Beziehung, kommt die Grauzone in Bezug auf Tinder zum Tragen. Die Sache ist die, dass sie nicht aktiv sein sollten. Wenn Sie bemerken, dass sie aktiv sind, dann müssen Sie hinterfragen, warum. Ist das eines der größten Anzeichen für einen Online-Dating-Spieler? Auf jeden Fall, ja! Entweder sprechen sie mit vielen Leuten gleichzeitig, oder sie lieben einfach den Rausch des Zusammenfindens. So oder so, es ist nicht richtig.

#5 Ihre Freunde sind alle ein Geschlecht.

Hier müssen Sie ein wenig vorsichtig sein, denn es könnte sich um eine echte Situation handeln. Wenn Sie einen Blick auf ihre Freundesliste werfen *falls zugänglich*, und Sie sehen, dass alle ihre Freunde Männer oder Frauen sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dies kein Zufall ist. Die meisten Menschen haben eine Mischung: Freunde, Arbeitskollegen, Familie, usw., und nicht nur ein Geschlecht. Wenn Sie das sehen, ist das ein großes rotes Tuch.

#6 Sie sagen Ihnen, dass sie „offen“ für die Möglichkeit einer Beziehung sind. Nur „offen“?

Bedeutet das, dass sie mit anderen Menschen herumspielen wollen? Bedeutet es, dass sie Angst vor einer Bindung haben? Seien Sie vorsichtig, wenn dieser Satz auftaucht.

Natürlich wird Ihnen zu Beginn eines Gesprächs niemand sagen, dass er oder sie heiraten oder gar eine Beziehung eingehen möchte. Sie haben vielleicht Angst, Sie zu verschrecken. Aber dies ist ein klassischer Satz, der im Grunde das Netz weit und breit verbreitet – klassisches Online-Dating-Territorium!

#7 Sie schreiben nur spät in der Nacht.

Es sei denn, Sie wissen genau, dass sie den ganzen Tag arbeiten und keine Gelegenheit haben, ihr Telefon zu benutzen, dann sind Nachrichten am späten Abend ebenfalls ein rotes Tuch. In diesem Fall sind sie gelangweilt und auf der Suche nach einem Online-Abschleppdienst. Traurig aber wahr.

#8 Sie sprechen offen über Sex, ohne Sie wirklich zu kennen.

In Wirklichkeit dauert es eine Weile, bis zwei Menschen das Thema Sex direkt ansprechen. Wenn Sie jemanden online kennengelernt haben und er plötzlich sehr offen mit Ihnen über die Tat spricht, dann sehen Sie hier eines der Anzeichen für einen Online-Dating-Spieler. In Wirklichkeit würde niemand, der auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung ist, so offen sein, es sei denn, er will nur das eine, traurigerweise.

#9 Sie fragen nach Bildern und nicht nach einem Selfie.

Kommen Sie, wie viele von Ihnen haben schon jemanden online kennengelernt und dachten, dass es gut läuft, nur um dann diese Welle der Enttäuschung zu spüren, wenn Sie die „Schick mir ein Foto“-Nachricht bekommen. Dabei lief doch alles so gut! Leider ist dies eine dieser Nachrichten, die Sie zweimal überdenken sollten. Es ist klassischer Online-Dating-Boden.

#10 Sie halten die Namen generisch, z.B.

Babe oder Baby. Die meisten von uns haben Kosenamen für diejenigen, mit denen wir uns verabreden, aber trotz der Tatsache, dass Ihr Name deutlich auf Ihrem Social-Media-Profil angezeigt wird, nennen sie Sie ständig mit einem generischen Namen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass sie nicht versehentlich die falsche Nachricht an die falsche Person senden wollen. Sie benachrichtigen so viele Leute auf einmal! Können Sie sich vorstellen, dass es ein Problem wäre, den Namen „John“ an „Mark“ zu senden oder „Sarah“ an „Kirsty“? Spielerprobleme, in der Tat.

#11 Sie wollen keine echte Unterhaltung.

Wenn Sie keine echte Unterhaltung mit dieser Person führen können und es immer nur um Komplimente und Sex-Talk geht, haben Sie es leider mit einem Online-Spieler zu tun, der kein Interesse daran hat, wie Ihr Tag gelaufen ist.

#12 Sie haben viele Fotos mit vielen Leuten oder gar keine.

Wenn Ihr Typ oder Ihr Mädchen zugängliche Fotos auf ihren Social-Media-Profilen hat *nicht alle werden das tun*, dann handelt es sich wahrscheinlich um eine Vielzahl von vielen verschiedenen Personen, hauptsächlich des gleichen Geschlechts. Es ist jedoch viel wahrscheinlicher, dass Sie keinen Zugriff auf ihre Fotos haben werden, sozusagen wegen Interessenkonflikten.

#13 Ihre Profile sind nicht vollständig offen.

Sofern sie nicht Teil einer geheimen Organisation oder eine sehr wichtige Person sind, gibt es für niemanden einen Grund, Teile seiner Social-Media-Profile vor seinen Freunden zu verstecken. Wenn Sie viele verschiedene Teile ihres Profils nicht sehen können, verstecken sie ihr Leben. Und Sie sind das Online-Geheimnis.

#14 Sie sind nicht daran interessiert, Familie und Freunde zu treffen.

Ein Online-Dating-Spieler wird kein Interesse daran haben, Ihre Familie und Freunde kennenzulernen, oder dass Sie deren kennenlernen, weil das für ihn nichts Ernstes ist. Es ist ein Spiel. Sie spielen einfach das, was sie für das Beste ihrer Fähigkeiten halten. Das sollte eine rote Fahne und ein klares Zeichen dafür sein, dass diese Beziehung nirgendwo hinführt.

#15 Sie sind immer online.

Dies ist wahrscheinlich das deutlichste Zeichen von allen. Die meisten von uns sind regelmäßig online. Aber wenn sie ständig online sind, fragen Sie sich, ob sie tatsächlich für Facebook/Instagram arbeiten oder ihre Zeit dort wirklich genießen.

Wenn Sie viele dieser Anzeichen eines Online-Dating-Spielers bemerken, ist es leider an der Zeit, die „Blockieren“-Taste zu drücken und weiterzuziehen. Die Online-Welt hat uns viele fantastische Möglichkeiten gegeben und es hat uns erlaubt, mehr Menschen als je zuvor zu erreichen. Leider sehen Spieler das auch als erstklassiges Spielgebiet an.